Technik und Arbeitssicherheit

Die Fachmänner für Gas, Wasser, Strom und Arbeitssicherheit

 

Versrogung mit Strom und WärmeDie Gruppe Technik und Arbeitssicherheit gewährleistet die technische Unterstützung der Sanitätsdienst- und Betreuungsgruppen und übernimmt die sicherheitstechnische Absicherung der gesamten Einheit im Einsatz ggf. in Abstimmung mit anderen Organisationen, z.B. Feuerwehr oder Technisches Hilfswerk (THW).

 

Aufgaben:

Die Gruppe Technik und Arbeitssicherheit

  • errichtet Zelte
  • stellt die Stromversorgung der eingesetzten DRK Einheiten sicher (z.B. durch eigene Ersatzstrom-Erzeuger etc.)
  • sorgt für die Beleuchtung der Zelte sowie deren Beheizung
  • richtet Behandlungs- und Sanitätszelte ein
  • leuchtet die Einsatzstelle aus
  • überwacht die technischen Geräte während des laufenden Betriebes
  • verrichtet handwerklich-technische Tätigkeiten mit entsprechenden Werkzeugen und Hilfsmitteln
  • wirkt bei der Logistik der gesamten Einheit mit
  • sichert die Einsatzstelle ab
  • unterstützt andere Einsatzeinheiten

 

Über die technischen Tätigkeiten hinaus überwacht die Gruppe Technik und Arbeitssicherheit die Einhaltung der gesetzlichen Arbeitsschutzvorschriften, der Unfallverhütungsvorschriften und anderer Sicherheitsvorschriften.

 

 

Zusammenarbeit innerhalb der Einsatzeinheit:

Aufbau eines ZeltesDie Helferinnen und Helfer der Sanitäts- und der Betreuungsgruppe unterstützen sich gegenseitig. Dadurch können die Versorgungskapazitäten erhöht werden.

Die Gruppe Technik und Arbeitssicherheit gewährleistet die bedarfsgerechte Unterstützung der anderen Gruppen, so dass - auch bei widrigen äußeren Bedingungen - durch den Aufbau von Zelten und durch die Einrichtung von Beleuchtung und Heizung die Versorgungsmöglichkeiten an der Einsatzstelle entscheidend verbessert werden können.