Rufbereitschaft

Als Teileinheit der Sanitätseinheit stellt die Rufbereitschaft die individuelle Notfallversorgung der Bevölkerung als „Rückfallebene des Rettungsdienstes“ sicher.

Der reguläre Rettungsdienst in unserer Region ist gut aufgestellt, trotzdem lassen sich seltene Häufungen von medizinischen Notfällen nicht vermeiden. Wenn alle Rettungsmittel der Region im Einsatz sind und es kommt zu einem weiteren Notfall wird unsere Rufbereitschaft eingesetzt. Sie überbrückt am Einsatzort die Zeit bis im Rettungsdienst wieder ein Fahrzeug frei ist oder arbeitet den Einsatz eigenständig ab.

Bei größeren und länger dauernden Feuerwehr- oder Polizeieinsätzen wird ein Rettungswagen des Rettungsdienstes mit zum Einsatz geschickt, um die schnelle medizinische Versorgung der Einsatzkräfte zu gewährleisten. Damit hier keine Lücke in der Versorgung der Bevölkerung entsteht übernimmt unsere Rufbereitschaft die Absicherung, so wird das Fahrzeug des regulären Rettungsdienstes frei und steht wieder für Notfälle aller Bürger zur Verfügung.

Als Fahrzeug wird unser Rettungswagen genutzt, unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte haben eine rettungsdienstliche Ausbildung.